Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Weniger wird mehr

Raffinierte Gestaltung und Einrichtung kleiner Apartments

Aus wenigen Quadratmetern Apartments mit großem Wohngefühl zu machen – diese Aufgabenstellung... mehr

Aus wenigen Quadratmetern Apartments mit großem Wohngefühl zu machen – diese Aufgabenstellung ist momentan stark gefragt. Von Boardinghouses über Business- und Studentenapartments bis hin zu Co-Living und Seniorenresidenzen – der Einrichtungsexperte BelForm hat sich ganz auf die effiziente und stilistisch anspruchsvolle Innenraumausstattung von kleinen und temporären Wohnformen fokussiert und sorgt mit Hilfe von Farben und raffinierten Möbeln dafür, auch kleinen Räumlichkeiten Größe zu verleihen.

Ein Beispiel hierfür sind die Mikroapartments in der Münchner Fachnerstraße, die in zwei unterschiedlichen Styles für insgesamt 20 Kapitalanleger entworfen wurden. Zur Auswahl standen dabei die Konzepte „Minimal Pure“ und „Mid-Century-Chic“, die sich durch verschiedene Farbkonzepte voneinander abgrenzen. Die Mikroapartments verfügen über vollwertige, ausklappbare Betten und einem Essplatz für bis zu vier Personen. Hinzu kommen nützliche Stauflächen wie zum Beispiel Einbauschränke. „Das Highlight des ‚Minimal Pure-Apartments‘ ist allerdings die Sideboard-Küche“, sagt Sahra Oeckl, Geschäftsführerin des Münchner Unternehmens und erklärt, dass sich bei Nichtgebrauch die Klappe, die als Spritzschutz fungiert, sowie Armatur komplett versenken lassen. Ein Handgriff genügt und die Küche verwandelt sich in ein schwebendes Sideboard, das zusätzlich Ablagefläche bietet. Nur ein Kniff von vielen, mit denen sich wenig Raum in Mehr verwandelt.

www.belform.de