Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Unbändige Kraft

Der Tiroler Bildhauer Jos Pirkner

Mit seinem Monumentalwerk der Bullen von Fuschl hat Jos Pirkner unbändige Kraft und Ausdauer in... mehr
Mit seinem Monumentalwerk der Bullen von Fuschl hat Jos Pirkner unbändige Kraft und Ausdauer in Bronze gegossen: Nicht nur die der 14 überlebensgroßen Bullen, die er hier verewigte, sondern auch seine eigene. 40 Tonnen Lehm und fast 25 Tonnen Bronze verarbeitete er mit seinen eigenen Händen, bis das Kunstwerk perfekt war. 87 Jahre ist er inzwischen, aber sein Alter sei ein Witz, so der österreichische Journalist Herbert Völker: „Fantasie, Energie, Anmut der Körpersprache gehören einem neugierigen, hellwachen Künstler, der ohne Pause gleich wieder Neues vom Zaun bricht.“

Der am 2. Dezember 1927 in Sillian, Osttirol, geborene Pirkner besuchte die Kunstgewerbeschule in Klagenfurt und absolvierte die Meisterschule für angewandte Kunst in Graz. 1951 entdeckten ihn die Gebrüder Brom und er begann als selbständiger Gold- und Silberbildhauer für ihr weltbekanntes Atelier in den Niederlanden zu arbeiten. In Utrecht eröffnete er ein eigenes Atelier, danach folgten zahlreiche internationale Ausstellungen als Bildhauer mit Großplastiken aus Silber, Bronze oder Glas in verschiedenen Museen in Europa und den USA. 1978 kehrte er nach Osttirol zurück, wo er bis heute in Tristach bei Lienz lebt. Die Kraft von Individuen auszudrücken – als Torso, in einzelnen Figuren, aber auch als Paare oder Gruppen, ineinander verschlungen oder dynamisch bewegt, für verschiedene Kontexte, Innenräume oder den öffentlichen Raum, ist Pirkners Spezialgebiet, egal, ob bei seiner Brunnenanlage in Wattens, dem Brunnen am Sparkassenplatz in Innsbruck, dem Niedersachsenbrunnen in Munster oder nun seinem Werk, an dem er immerhin sechs Jahre lang arbeitete – den Bullen von Fuschl.

www.jos-pirkner.at
Fotos Jürgen Skarwan / Red Bull Content Pool www.skarwan.com / www.redbull.com mehr

Fotos

Jürgen Skarwan / Red Bull Content Poolwww.skarwan.com / www.redbull.com