Architektur
Kategorie
Themen
Interior
Themen
Kategorie
Garten
Themen
Kategorie
Spezial
Kategorie
Themen

Klar, edel, luxuriös, modern

Eine weiße Villa weiß sich in Trudering einzufügen

Trudering scheint derzeit eines der begehrtesten Neubaugebiete Münchens zu sein. Die... mehr

Trudering scheint derzeit eines der begehrtesten Neubaugebiete Münchens zu sein. Die gartenstadtähnlich angelegten Siedlungshäuser aus den Nachkriegsjahren sind teilweise nicht mehr erhaltenswürdig und werden abgerissen. Auf einem solchen Grundstück steht nun eine weiße Villa – ein Bautypus, den man hier sicher weniger erwarten würde – doch sie fügt sich erstaunlich gut ein in das mit einfachen Ein- bis Zweifamilienhäusern bebaute Quartier. Le Corbusier lässt grüßen? Nicht ganz – der Typus ist zwar derselbe, aber das Raumprogramm dürfte sich inzwischen etwas geändert haben. Die Bauherren hatten genaue Vorstellungen, wie ihre Bedürfnisse architektonisch umgesetzt werden sollten.

Die beauftragten Architekten Domo Architektur lieferten einen Entwurf, der einem ganzheitlichen Ansatz folgt, was nur dann gewährleistet ist, wenn die gesamte Gestaltung aus einer Hand stammt. Domo – das ist der Architekt Michael Onischke und seine Frau, die Diplom-Designerin Constanze Onischke. Sie gestalteten gemeinsam den Gebäudeentwurf, die Innenarchitektur, die Lichtplanung und auch die Gartengestaltung und schufen eine durchgehende Formensprache und Materialität. Sie gaben dem Haus den Namen „Grid-House“, denn die feststehenden vertikalen Aluminium-Stäbe, die als Sichtschutz im Obergeschoss der Frontfassade installiert wurden, wirken wie ein Raster aus Lamellen. Hier, zur Straßenseite hin, hat die doppelgeschossige Villa mit Flachdach eine in die Fassade eingefügte Glasfront, die vom Untergeschoss bis zum Dach reicht – so ist das ganze Haus von Osten her lichtdurchflutet. Eine stählerne Brücke, die über einen Lichtschacht über dem Untergeschoss führt, verbindet das metallene Gartentor und den Hauseingang. Ein Großteil der Innenwände und Decken sind aus Sichtbeton. Zum minimalistischen Stil passend wurden die wenigen, aber erlesenen Materialien ausgesucht: Ein dunkler Eichholzboden, weiß lackierte Türen und Einbaumöbel ebenfalls aus Eiche, weiß verputzte Wände, schwarze großformatige Fliesen oder Mosaikfliesen in Anthrazit. Die Armaturen sowie Tür- und Fenstergriffe sind aus Edelstahl. Im Erdgeschoss gibt es eine moderne Abwandlung eines Herrenzimmers, das hier zum Medienraum wird. Er hat dunkle Wände, eine Bar, einen in die Wand eingelassenen Flachbildschirm sowie andere in die Wand integrierte technische Geräte. Die übrige großzügige offene Fläche des Erdgeschosses gehört dem Wohnen, Kochen und Essen. Ein Kamin in Betonoptik, der als großer, raumprägender Block über zwei Stockwerke reicht, zoniert die Räume, er hat Heizeinsätze aus Schwarzstahl im Erdgeschoss – einen innen und einen für den Außenbereich. Im Obergeschoss befinden sich die Schlafräume, Ankleidezimmer, Arbeitszimmer und Bäder. Das gesamte Untergeschoss dient der Fitness und Gesundheit. Es gibt einen Wellnessbereich zum Garten hin gelegen, mit großer Duschzone, Sauna und einen Alkoven als Ruheraum, sowie einen Fitnessbereich mit großflächiger gläserner Wand, der sich zum Lichthof auf der Eingangsseite hin orientiert. Zum großen Garten hin hat die Villa auf der Rückseite große Schiebefenster, die sowohl im Erdgeschoss als auch im Obergeschoss fast die gesamte Breite des Hauses einnehmen. Alles in allem: Klar, edel, luxuriös, modern.

www.domo-online.de

Architekten: Domo Architektur www.domo-online.de Statik: BauFrei Tragwerksplanung... mehr

Architekten:

Domo Architektur
www.domo-online.de

Statik:

BauFrei Tragwerksplanung
www.bau-frei.de

Baumeister:

MBA-Bau
www.mba-bau.de

Putzarbeiten:

Schmid Fassadentechnik
Telefon: 08631 928447

Estrich:

Pable Seidl Estrichbau
www.münchen-estrich.de

Heizung, Lüftung, Sanitär:

Maurer + Platner OHG
www.maurer-platner.de

Elektro:

Elektro Kastrati
www.elektro-kastrati.de

Fenster:

Schreinerei Vilstaler
Telefon: 08734 1269

Türen:

Max Huber Möbel Schreinerei
www.maxhubermoebel.de

Fliesen:

Enio Mozzi
www.enio-mozzi.de

Bodenbeläge:

Böhmler
www.boehmler.de

Maler:

Rebel und Sohn
www.maler-rebel.de

Galabau:

BUK Garten-und Landschaftsbau
buk-galabau.de

Fotos:

Jonathan Sage
www.jonathansage.de