Architektur
München
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
München
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Garten
München
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
München
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Design on Fire

Das Label miunik entwirft geometrisch ausgeklügelte Feuerschalen in flexiblen Höhen

Konstruktive Designer und designaffine Ingenieure: Kennengelernt haben sich die sieben Gründer... mehr

Konstruktive Designer und designaffine Ingenieure: Kennengelernt haben sich die sieben Gründer des Münchner Labels miunik im Büro. Sie arbeiten alle für eine Designagentur und entschlossen sich Anfang des Jahres 2022, eigene Produkte zu entwickeln. Dank ihrer großen Erfahrung im Bereich der Konstruktion und industriellen Fertigung kann das Team stets aufs Neue an die Grenzen des technisch Machbaren gehen. So auch bei der Entwicklung der Feuerschale turo: Inspirationsquellen waren japanisches Origami, Bienenwaben und moderne Stealth-Optik. Herausgekommen ist ein Produkt, das geometrisch sehr ausgeklügelt ist. Falttechniken aus Papier wurden auf eine Feuerschale aus Stahl übertragen – eine speziell entwickelte parametrische CAD-Konstruktion machte es möglich.

Die wabenförmigen Öffnungen der Feuerschale sorgen für ein sich stetig veränderndes Spiel zwischen Licht und Schatten, Feuer und Glut. Dank des modularen Aufbaus lässt sich die Höhe der Feuerschale verändern, durch die besondere Gestaltung der einzelnen Elemente sind zwei Varianten möglich: Bei der Feuerschale werden drei Ringe nach oben hin offen aufeinander gesetzt. Für den Feuerturm werden fünf oder sechs Ringe gedreht aufeinander positioniert, sodass die seitlichen Öffnungen nach unten zeigen. Das Feuer ist so deutlich windgeschützter und strahlt eine langanhaltende passive Wärme ab. Gefertigt wird die Feuerschale bei einer kleinen Manufaktur in Bayern. Zum Einsatz kommen Platten aus 2 mm starkem, wetterfestem Stahl – sie machen turo besonders robust und langlebig.

www.miunik.de

Fotos:

miunik

(Erschienen in CUBE München 03|22)