Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

R(H)EINSTER TRAUMBLICK

Ein Haus wie ein Adlerhorst

Hoch über dem Rhein hat Bernd Lehnert in einer ganz besonderen Lage seinen Traum vom Eigenheim... mehr

Hoch über dem Rhein hat Bernd Lehnert in einer ganz besonderen Lage seinen Traum vom Eigenheim verwirklicht: Ein Haus mit offenen Räumen, interessanten Durchblicken und dennoch Privatsphäre. Ausgangspunkt war eine exponierte Hanglage am Rande eines kleinen Rheinstädtchens, nahe Bonn, wo der Bauherr ein schönes Grundstück mit Blick auf eine kleine Burg und den Rhein fand. „Für mich ist ein ganz besonderer Traum in Erfüllung gegangen“, schwärmt der Bauherr. Bezüglich der Planung hatte der Bauherr sehr konkrete Vorstellungen und zeichnete im Vorfeld sein Haus bereits auf Millimeterpapier.

Dabei musste auf ein zur Verfügung stehendes Baufenster geachtet werden. Zugleich sollte das Gebäude traufseitig zur Straße, also zum Hang hin und somit zur schönen Aussicht, angeordnet werden. Zwei sich gegenüberliegende Garagen bilden den Auftakt einer 42-stufigen Treppe hinauf zum Wohnhaus, das wie ein Adlerhorst über allen anderen Häusern thront. Das Haus selbst gliedert sich in drei Ebenen.

Von weitem fallen dem Betrachter weiße Fassaden, große Verglasungen und die vielen Stufen auf. Schlichtes Understatement von außen, eine beeindruckend gestaltete Wohnwelt im Inneren. Mit dem Eintreten lässt man die Außenwelt zwar zurück, dennoch fühlt man sich noch fast wie im Freien, da das Haus mehr Glas als Wände zu haben scheint. „Was heute so harmonisch und perfekt wirkt, ist das Ergebnis von vielen Gesprächen und einer intensiven Planungsphase“, erklärt Bernd Lehnert, der mit dem Team von Davinci Haus das komplette Haus geplant und realisiert hat. „Für die Wahl der Fertigbauweise sprechen einige Gründe: Eine schnelle Verwirklichung, die perfekt ausgeführten Details bei bereits realisierten Objekten und der Festpreis gehörten dazu“, erzählt Bernd Lehnert.
Der Eingang in das Wohnhaus, der durch eine große Balkonanlage des Erdgeschosses überdacht wird, erfolgt über das Untergeschoss. Man gelangt über eine großzügige helle Diele in ein ebenso helles Treppenhaus. Auf dieser Ebene sind ein Abstell-, ein Keller-, ein Heizungs- sowie ein Weinvorratsraum zu finden. Eine hochwertige Haustechnik gewährleistet sehr günstige Verbrauchswerte bei den Heizkosten. Und dank der großen Verglasungen entstehen nicht nur Licht erfüllte Lebensräume. Auch die passive Sonnenenergie wird effizient genutzt.
Eine einläufige Treppe führt direkt in das Erdgeschoss, wo strahlendes weiß und ein warmer Parkettboden dominieren. Helle, klare Farben und gerade Formen bestimmen nicht nur außen, sondern auch innen das Bild auf allen Ebenen. Eine mit Merbau-Parkett ausgeführte Treppe führt zum Dachgeschoss. Das Studio ist gleichzeitig als Home-Office für den Hausherrn ausgestattet. Der „private Bereich“ mit Schlafzimmer, Ankleide und Bad nimmt die halbe Hausbreite über die gesamte Haustiefe ein. Über dem Bett gibt ein Dachflächenfenster den Blick auf den Sternenhimmel frei.

„Dieses Haus spiegelt mein Leben wider“, erläutert der Bauherr. „Ja, ich liebe das Leben, das offene Wohnen, diese geradlinige Architektur. Ich treffe mich hier mit Menschen, die ich mag, in einem Ambiente, das mir jederzeit das Gefühl gibt, Ehrengast in meinem eigenen Haus zu sein.“

www.davinci-haus.de

Bauunternehmen DAVINCI HAUS GmbH  www.davinci-haus.de Fotos Theuerkauf &... mehr

Bauunternehmen

DAVINCI HAUS GmbH 
www.davinci-haus.de

Fotos

Theuerkauf & Krauss