Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Professionelle Badgestaltung

Mit den Profis von Kemmerling zum persönlichen Traumbad

Am Anfang einer Badsanierung steht zunächst einmal der Wunsch nach Veränderung. Erst nach und... mehr
Am Anfang einer Badsanierung steht zunächst einmal der Wunsch nach Veränderung. Erst nach und nach entwickeln sich vage Vorstellungen und erste Ideen, wie das eigene Bad in Zukunft aussehen könnte. Und damit es sich nach erfolgter Planung auch tatsächlich so präsentiert wie in den eigenen Vorstellungen, ist es ratsam, sich an erfahrene Profis zu wenden, die das Badezimmer mit durchdachter Funktionalität bis ins kleinste Detail planen können.

Schließlich erfordern besondere Wünsche auch einen besonderen Sachverstand – und zwar von der Planung bis zur Ausführung. Bei der Kreation des Bades sollten daher Fachwissen, hochwertige Materialien und Präzision zusammenspielen. Apropos zusammenspielen: Nicht selten sind an den Sanierungsarbeiten eines Bads bis zu zehn unterschiedliche Gewerke beteiligt. Und da ist es gut, wenn einer da ist, der alles steuert – wie professionelle Badplaner, die Fliesenleger, Elektriker, Sanitärinstallateure, Heizungsinstallateure, Tischler, Trockenbauer, Maurer, Maler, Glaser und viele weitere Fachhandwerker koordinieren. Das spart nicht nur Stress, sondern auch Zeit. Zudem muss man sich nicht mit lästigen Fragen nach Vorschriften rund um die Themen Abwasser, Elektrizität, Wärmedämmung, Belüftung usw. beschäftigen, sondern kann diese getrost dem jeweiligen Spezialisten überlassen.

Da ein Badezimmer nicht alle paar Jahre saniert und neu gestaltet wird, spielen eine hohe Qualität sowie eine zuverlässige Qualitätssicherung eine wichtige Rolle. Dabei kann man sich bei Profibetrieben auf Qualitätssicherung handmade verlassen. Denn auch im Zeitalter von Hightech und Automatisierung sind bei Produkten mit hohem Anspruch die Sinne des Fachmanns das Maß aller Dinge.

Ebenso wichtig wie die Qualität ist eine gute Mischung aus Komfort und Funktionalität. Dabei finden Bauplaner mit Erfahrung immer den richtigen Wohlfühlmix. Allerdings ist es dennoch ratsam, sich vorher in Badausstellungen mit vollständig eingerichteten Badwelten inspirieren zu lassen. Von klassisch bis extravagant – meist lassen sich in solchen Ausstellungen die verschiedensten Stilrichtungen entdecken und zugleich auch die passenden Materialien auswählen. So kann man von Anfang an sicher sein, auch das Badezimmer zu erhalten, das man sich vorgestellt hat.

www.badideen-kemmerling.de



Die besten Tipps zur richtigen Bad-Planung

1
 Erstes Beratungsgespräch: Vor der Pla nung steht die Beratung. Diese erfolgt bei Badideen Kemmerling durch drei erfahrene Innenarchitektinnen. In den Ausstellungsräumen lassen sich Badausstattungen verschiedener Stilrichtungen zur Inspiration finden. Auf Grundlage der Wünsche, Budgetvorstellungen und Ansprüche der Kunden, die in einem ersten Gespräch festgehalten werden, lassen sich individuelle Wohnraum- oder Energiekonzepte entwickeln..

2
Bedarfsermittlung: Bei einem Termin im Hause des Kunden wird die räumliche Situation und die Möglichkeiten der Badgestaltung geklärt. Dabei werden die persönlichen Vorstellungen sowie das Budget für das neue Bad abgestimmt und alle wichtigen Raum-Maße, Planungsdetails, Anschlüsse und technische Gegebenheiten erfasst.

3
Entwurfs-Planung:
Daraufhin entwerfen Badplaner eine Grundrissplanung für das Bad. Je nach beauftragtem Planungsumfang werden individuell darauf abgestimmte Ideen zur Raumgestaltung geplant sowie Vorschläge für die Bad-Einrichtung, Boden- und Wandgestaltung, Beleuchtung, Möbel, Spiegel und mehr gemacht.

4
Präsentation und Materialwahl:
Im zweiten Beratungsgespräch präsentiert der Badplaner passende Entwürfe und Ideen für die Wünsche und Vorstellungen des Kunden. Gemeinsam werden dann Details festgelegt und die weiteren Schritte besprochen.

5
Detailplanung und Angebot:
Nachdem die besprochenen Details abgestimmt und in die Planung eingeflossen sind, wird nun ein Angebot mit Festpreis- und Termingarantie erstellt, das alle gewünschten Ausführungen und Gestaltungselemente beinhaltet. Damit ist die Basis für die Verwirklichung des Bades gelegt.

6
Auftragserteilung:
Sobald die fertige Planung und das Angebot für das Bad besprochen wurde, kann der Kunde den Auftrag für die Umsetzung erteilen. Nach Auftragserteilung wird der Einbau durch versierte Fachhandwerker vorgenommen.
Sanitär BADiDEEN KEMMERLING www.badideen-kemmerling.de Fotos Kemmerling mehr

Sanitär

BADiDEEN KEMMERLING
www.badideen-kemmerling.de

Fotos

Kemmerling