Architektur
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Garten
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Grosser Auftritt auf kleinem Raum

Ein Einfamilienhaus mit besonderem Bezug zum Außenraum

Ein Grundstück mit Ecklage, Ost-West-Ausrichtung, eine Baugrenze, die gemäß Bebauungsplan nicht... mehr

Ein Grundstück mit Ecklage, Ost-West-Ausrichtung, eine Baugrenze, die gemäß Bebauungsplan nicht überbaut werden darf sowie Auflagen zu Höhe, Dachform und Materialien – das war die ganz nüchterne Ausgangslage für das Wohnhaus, das das Architekturbüro oxen architekten im vergangenen Jahr für eine vierköpfige Familie in einem Neubaugebiet fertiggestellt hat. Rechtsverbindliche Vorgaben können nervenaufreibend und einengend sein, gute Ideen sind daher gefragt, damit sich ein Neubau wie selbstverständlich in seine Umgebung einfügt, ganz so wie es dem zweigeschossigen Kubus mit seinen charakteristischen Vor- und Rücksprüngen auf lockere und elegante Weise gelingt.

Während das Obergeschoss ganz den privaten Räumen der Eltern und Kinder gewidmet ist, bildet das Erdgeschoss mit einem großen Koch-, Ess- und Wohnbereich, der sich über die gesamte Breite zum Garten hin öffnet, den Wohn- und Lebensmittelpunkt. „Der Familie ist dieser Bezug zum Außenraum besonders wichtig und so haben wir die angrenzenden Terrassen als räumliche Erweiterung des Innenraums geplant“, erläutert Architekt Bernd Oxen. Insbesondere die seitliche Terrasse in Südlage, die sich zur Erschließungsstraße orientiert, sollte vor jeglichen Einblicken und Verkehrslärm geschützt werden. Die gewünschte Privatsphäre schafft an dieser Stelle eine rund zwei Meter hohe Hecke, die partiell von einer Mauer unterbrochen wird. Optisch eingefasst wird der „Innenhof“ zudem von einem umlaufenden Betonrahmen.

Das Material- und Farbkonzept ist bewusst zurückhaltend und klar definiert: Neben dem weißen Außenputz wurde der Sockelbereich teilweise mit grauen Betonelementplatten bekleidet. Im Innern wird das reduzierte Erscheinungsbild fortgesetzt. Die Wände sind weiß verputzt, die Böden wurden in grauem Sichtestrich ausgeführt. Abgerundet wird die ganzheitliche Planung mit moderner Technik. Die Be- und Entlüftung erfolgt durch eine kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung; die Beheizung wird durch Erdsonden und einer Wärmepumpe sichergestellt.

www.oxen.de

Architekten: oxen architekten www.oxen.de Sanitär & Heizung: Boss Haustechnik... mehr

Architekten:

oxen architekten
www.oxen.de

Sanitär & Heizung:

Boss Haustechnik
www.boss-haustechnik.de

Schreinerei & Möbel:  

R.& N. NeuRaum
www.rn-neuraum.de

Fliesen:

Fliesen Döpper
Telefon 02204/9199460

Maler:

farbecht Maler
www.farbecht-gmbh.de

Parkett:

Parkett Dietrich
www.parkett-dietrich.de

Küche:

Küchenstudio Krebs, Rösrath
www.krebs-kuechen.de

Elektro:

Elektro Wielpütz
www.wielpuetz-elektro.de

Licht:

Kunstlicht
www.kunstlicht.de

Fenster:

Metallbau Schiffer
www.metallbau-schiffer.de

Dach:

Peter Kossmann
www.peter-kossmann.de

Gartengestaltung:

Ringbeck Galabau
www.ringbeck-galabau.de

Fotos:

Stefan Schilling

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)