Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Ein Augenschmaus

Bistro Remise, Gourmetrestaurant Equu, Bar – im ganz persönlichen Stil

Früher Kutschengarage, heute Restaurant mit feinster Gourmetküche in ausgefallenem Ambiente –... mehr

Früher Kutschengarage, heute Restaurant mit feinster Gourmetküche in ausgefallenem Ambiente – Inhaber Marc Asbeck gerät ins Schwärmen, wenn er nach der Gestaltung, den Materialien und den ganzen Besonderheiten in seinem mit einem „Michelin“-Stern ausgezeichneten Restaurant gefragt wird. Die gesamte Verwandlung und das harmonische, moderne und edle Innenraum-Konzept beruht auf seinen eigenen Ideen.

Während Chefkoch und Betreiber Robert Maas mit seinem Team all die kreativen Köstlichkeiten zubereitet, lohnt es sich, den Blick rundum schweifen zu lassen. Für welchen der drei Bereiche man sich auch entscheidet – das Bistro Remise, das Restaurant Equu oder die Bar – überall trifft man auf ein Arrangement aus stilvollen Einzelanfertigungen und Möbelstücken sowie exquisiten Materialien, vorwiegend aus den nahen Nachbarländern erworben: Beispielsweise wurden Bodenbereiche mit Schlossdielen aus Frankreich verlegt; die Türdrücker, in Messing brüniert, stammen aus Italien; die Leuchten und Leinenstoffe aus Belgien. Im Barbereich hat sich Marc Asbeck mit seinem Team vom Veuve Clicquots Private Hotel in Reims inspirieren lassen: Die Bar samt Decke wurden in Handarbeit mit Metallstaub in „gun-metal“-Optik bedampft, ein aufwändiges Verfahren, das von einem holländischen Spezialunternehmen aufgetragen wurde – das Ergebnis spricht für sich. Dieser persönliche Stil in den Innenräumen macht auch vor der Küche keinen Halt. Von dort wird Felsenoktopus Carpaccio mit Artischocken-Kalbstatar und Pico De Gallo gereicht, ein Gericht von vielen kulinarischen Erlebnissen. Dazu darf dann auch gerne ein Blick in die erlesene Weinkarte geworfen werden.

www.equu-bonn.com

Fotos: Boris Breuer Ersen Mentese mehr

Fotos:

Boris Breuer
Ersen Mentese