Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Durchdachte Arbeiten

Der Kölner Architekturfotograf Constantin Meyer

Constantin Meyer, der 1971 in Kassel geboren wurde, arbeitet seit 15 Jahren als freischaffender... mehr
Constantin Meyer, der 1971 in Kassel geboren wurde, arbeitet seit 15 Jahren als freischaffender Architekturfotograf in Köln. Nach Abschluss seiner Ausbildung zum Fotografen nahm er 1992 das Studium der Visuellen Kommunikation mit Schwerpunkt Fotografie an der Kunsthochschule Kassel auf, das er – mit einem Studienaufenthalt in New York City – 1999 beendete.
Sein Portfolio ist umfassend und seine Fotografien reichen von Architektur über Innenarchitektur bis hin zu Messeständen und Möbel. So finden sich unter seinen Arbeiten nicht nur Fotografien von privaten und öffentlichen Gebäuden wie Villen, Kitas oder Hotels, sondern auch Fotografien von Showrooms oder Objekten, die im Bereich der Werbung eingesetzt werden. „Bei all meinen Arbeiten steht immer eine harmonische Komposition im Vordergrund der Bildgestaltung“, sagt Meyer und ergänzt, dass es ihm dabei vor allem um Farben und Formen sowie um das Licht und die Stimmungen geht. Einen klaren Unterschied macht er zwischen Auftrags- und freien Arbeiten. Denn während bei dem einen das mit Bedacht Gestaltete im Fokus steht, geht es bei dem anderen vor allem um das Ungestaltete, Vergessene oder Banale.

„Generell arbeite ich am liebsten mit meiner digitalen Großbildkamera“, sagt Meyer. Der Grund: Da sie ähnlich unflexibel wie die Plattenkamera ist, erfordert sie ein genaues Nachdenken über die Motive. Ein schnelles ‚Drauflosschießen’ sei nicht möglich. Als wichtigen Bestandteil seiner Arbeit betrachtet Meyer die abschließende Bildbearbeitung am Computer – sei es, um eine bestimmte Stimmung zu unterstützen oder um ein störendes Objekt zu entfernen.

www.constantin-meyer.de