Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Smarte Vernetzung in den Blick nehmen

Alle reden von Smart Home. Das Connected Comfort Netzwerk setzt es in Hamburg um

Laut einer aktuellen Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft verzeichnet Hamburg das... mehr

Laut einer aktuellen Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft verzeichnet Hamburg das zweitgrößte Bevölkerungswachstum aller Bundesländer. Damit bietet die Elbmetropole perfekte Rahmenbedingungen, um anspruchsvolle Immobilienprojekte voranzutreiben. Das gilt für die Architektur ebenso, wie für die technische Ausstattung im Innern.   

Als neuer Standard fürs Premiumwohnen bringt Connected Comfort mehr Intelligenz in die Immobilie. Hinter Connected Comfort stehen die Premiummarken Gira, Dornbracht, Revox, Miele, Vaillant, Loewe, Brumberg, Warema und Viega. Ihr gemeinsames Ziel ist es, vernetzte Technik in raumübergreifende Komfortszenarien zu übersetzen und damit Wohnerlebnisse auf Luxusniveau zu schaffen. Vernetzte Hausautomation sorgt generell für individuellen Komfort, mehr Sicherheit, Energieeffizienz sowie Wertbeständigkeit. Doch Architekten und Projektentwickler wissen: Mit der Komplexität solcher Bauvorhaben wachsen die Anforderungen an eine reibungslose Projektsteuerung. Daher hält Connected Comfort für die Planung und Umsetzung ein Netzwerk lokaler Partner bereit und bringt je nach Projekt die richtigen Spezialisten an einen Tisch.

Zu den Premiumpartnern in der Region Hamburg zählt die KAP PERSONAL SYSTEMS GmbH – unser produktunabhängiger Spezialist für intelligente Gebäude- und Steuerungstechnik. Als Fachplaner erarbeiten die Köpfe des Unternehmens Stephan Koll und Björn Albrecht mit ihren Spezialisten und dem Team des Einrichtungshauses Bornhold immer ein perfektes Ergebnis für ihre Kunden. Innovative Technik und edle Materialien, größter Bedienkomfort und höchste Präzision in der Umsetzung bilden die Eckpfeiler ihrer Philosophie. Im Hamburger SHOWROOM bekommt man einen Einblick in die ästhetischen Ergebnisse aus den Bereichen Lichttechnik, Sicherheit, Konferenztechnik und den verschiedenen Audio- und Videosystemen. KAP zeigt die konsequente Umsetzung dieser in Deutschland einzigartigen Symbiose aus technischer Ausstattung und hochwertiger Wohnkultur.

Weitere Verstärkung erhalten KAP PERSONAL SYSTEMS und Connected Comfort von professionellen Systemintegratoren und der Q-Data-Service GmbH. Als innovatives Techniksystemhaus plant und realisiert QDS ganzheitliche Lösungen der intelligenten Gebäudetechnik. Durch die Synergiekompetenz des Teams „IT und intelligente Elektrotechnik“ ist QDS in größeren Objekten der Partner für komplexe Lösungen. Komplettiert wird das Hamburger Kompetenznetzwerk durch das Ingenieurbüro Beyer aus Neumünster. Für seine Auftraggeber ist Gründer und Inhaber Dirk Beyer weltweit unterwegs. Etwa bei der Kopplung von Medientechnik und Gebäudetechnik in der Audi City in London. Dank seiner Expertise ging das Projekt pünktlich zum Beginn der Olympischen Spiele 2012 an den Start. Was alle Netzwerkpartner miteinander verbindet, ist der Anspruch, Premiumimmobilien gewerkeübergreifend und nachhaltig aufzuwerten.

www.connected-comfort.de
www.kap-systems.com
www.qds.de
www.ing-beyer.de