Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Fisch in Vollendung

Das Jellyfish in der Weidenallee: klein aber extra fein

Fischliebhaber finden im Jellyfish auf der Karte fangfrische Fische und Meersfrüchte in ständig... mehr
Fischliebhaber finden im Jellyfish auf der Karte fangfrische Fische und Meersfrüchte in ständig wechselnden Variationen und von höchster Quali­tät. Etwas Besonderes ist die Seafood-Etagere, eine Komposition aus edel­sten Meeres­früchten, die nur auf Vorbestellung serviert wird. Oder doch lieber eine frische Bouillabaisse? Sie wird auch für Zuhause als "to go" angeboten! Küchen­chef Nils Egtermeyer ist überaus kreativ und verwendet ausschließlich Fisch aus Leinen- und Wildfang, Produkte aus Aquakultur oder Netzfang kommen nicht in die Küche. Diese konsequente Haltung ist wohl einmalig in der Spitzengastronomie und bildet die Grundlage für die modernen geschmacks- und genussintensiven Kompositionen des Küchenchefs. Die sorgsam auf das Speisenangebot abgestimmte saisonale Weinkarte rundet das Angebot perfekt ab. Das Restaurant ist auch 2014 wieder mit 14 Punkten im Gault Millau ausgezeichnet worden.

Unkompliziert, minimalistisch und entspannt ist auch das Ambiente im Restaurant. Tische aus Treibholz und weiße Stühle prägen den hellen Innenraum. Bei schönem Wetter sitzt man auch draußen unter der Markise. Die gesamte Farbausrichtung in weiß-türkis erinnert an unbeschwerte Urlaubstage am Meer. Alles zusammen macht den Besuch im Jellyfish sowohl mittags als auch abends zu einem genußvollen Erlebnis.

www.jellyfish-restaurant.de
www.jellyfish-restaurant.de Fotos Susanne Dittrich www.susannedittrich.de mehr