Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Englischer Charme in St. Georg

Lebendig und stilvoll überzeugt die Bar DaCaio nicht nur Whiskykenner

Warm, edel und modern – das sind die Attribute, die die Atmosphäre der Bar DaCaio passend... mehr

Warm, edel und modern – das sind die Attribute, die die Atmosphäre der Bar DaCaio passend beschreiben. Die stilvoll gestaltete Bar findet sich im ebenso avantgardistischen Hotel The George nahe der Alster, inmitten von hippen Boutiquen und jungen Straßencafés im Stadtteil St. Georg. Abends lockt das DaCaio mit einer umfassenden Auswahl an Drinks und Cocktails sowie einem exklusiven Whiskeysortiment. „Spannungsvolles Understatement“ nennt Geschäftsführer Kai Hollmann das Konzept seiner Gastronomie.

Der lebendige, aber charmant zurückhaltende Flair wird durch ein elegantes Interiorkonzept erreicht, das moderne Geradlinigkeit mit klassischen, englischen Stilelementen verbindet. Letztere zeigen sich im Loungebereich in Form weicher Ledersessel sowie Barmöbeln im Vintage-Look.

Beim Farbkonzept fokussierten sich die Innenarchitekten von Designnetzwerk Synergy Hamburg auf warme, kakaofarbene Töne, die in der Wandgestaltung und im Interior aufgegriffen werden. Für die Einrichtung wurde ein harmonisierender und zugleich spannender Mix aus braunen Holzbohlen, modernen Interpretationen klassischer Chesterfieldmöbel, edlen Teppichen und bunten Plisséschirmen geschaffen. Aufgelockert wird das Design durch viel Glas und ein intelligentes Lichtkonzept, das die warme Atmosphäre im Bar- und Loungebereich kreiert.

Ausgewählte Einzelstücke, die Geschäftsführer Hollmann auf seinen Reisen erstanden hat, verleihen der Bar DaCaio eine besondere, persönliche Note. Durch einen „Catwalk“ verbunden schließt sich das gleichnamige Restaurant an, welches gehobene, italienische Küche bietet.

www.thegeorge-hotel.de

Fotos: Christian Perl mehr

Fotos:

Christian Perl