Architektur
Hamburg
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Hamburg
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Garten
Hamburg
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Hamburg
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Backstein trifft Sichtbeton

Eine junge Familie wohnt konsequent modern auf dem Land

Wenn ein junger Architekt für seine Familie ein Zuhause gestalten will, ist die wohl größte... mehr

Wenn ein junger Architekt für seine Familie ein Zuhause gestalten will, ist die wohl größte Herausforderung, Anspruch und Budget in Einklang zu bringen. Nachdem die Wunschvorstellung Industrieloft in Hamburg nicht zu realisieren war, ergriffen Carsten und Joana Joost die Chance, auf einem elterlichen Grundstück in einem niedersächsischen Dorf unweit von Hamburg ihr Haus zu bauen.

Zwischen Bauernhöfen und Einfamilienhäusern mit Satteldach hebt sich der konsequent moderne Baukörper deutlich ab. Dunkelroter Backstein, Sichtbeton und Granitpflaster beziehen sich bewusst auf den eher rustikalen Charakter des dörflichen Umfelds und zeugen von der klaren Vorstellung der Bauherren vom Leben auf dem Land: Kein fauler Kompromiss, sondern Qualitäten wie Eingebundensein in dörflichen und familiären Strukturen und unmittelbares Erleben der Natur nutzen. Der Naturbezug leitet den Entwurf des Architekten, der Außenraum in seinem jahreszeitlichen Rhythmus gestaltet den Innenraum. Die Betonoberflächen verändern sich im Tagesverlauf je nach Licht und Wetter von gelbbraun bis weißgrau und bestimmen so maßgeblich die Innenraumstimmung. Der Geborgenheit vermittelnde Betonkörper steht im spannungsvollen Kontrast zur Offenheit der großen, deckenhohen Fensterflächen.

Das Erdgeschoss mit fließender Raumfolge ist das lebendige Herzstück des Hauses. Die 7,70 m lange Glasfront im Esszimmer lässt sich dank Schiebetüren rund 4 m breit zur Terrasse öffnen. Bei gutem Wetter verdoppelt sich quasi die Wohnfläche, die Kinder können sich drinnen und draußen entfalten.

Natürliche Materialien mit angenehmer Haptik finden sich im ganzen Haus. Eingangsbereich, Küche und Bäder sind mit schwarzem Naturstein gefliest, Türen wurden mit Linoleum bekleidet und alle Bodenbeläge in Wohn- und Aufenthaltsräumen bestehen aus handgehobeltem, gebürstetem Eichenholzparkett. Sie vermitteln ein warmes behagliches Wohngefühl.

In nur elf Monaten Bauzeit wurde das Haus realisiert. Das bedeutete für den Architekten ein enormes Engagement. Alle Einbauteile und Fugen wurden vorab geplant und festgelegt sowie das Gebäude vollständig bis zur letzten Steckdose in 3-D gezeichnet. Die Gesamtkoordination aller Gewerke und ein hoher Anteil von Eigenleistungen bei gleichzeitiger Vollzeit-Berufstätigkeit war nur mit familiärer Unterstützung leistbar. Aber es hat sich gelohnt: Das großartige Haus ist das geliebte Zuhause der vierköpfigen Familie.

Wohnfläche: 221,6 m² Wohn-/Nutzfläche zzgl. 46,2 m² integrierte Garage
Grundstücksgröße: 1.027,7 m²
Bauzeit: 3/2015–2/2016
Bauweise: Massivbau in Ortbetonbauweise
Energiekonzept: Gasbrennwertheizung mit Solarthermie

carsten.joost@gmx.de

(Erschienen in CUBE Hamburg 01|20)

Architekten: Carsten Joost carsten.joost@gmx.de Fotos: Arnt Haug www.arnt-haug.de... mehr

Architekten:

Carsten Joost
carsten.joost@gmx.de

Fotos:

Arnt Haug
www.arnt-haug.de

Innentüren:

Möbeltischlerei Wust Potsdam
www.tischlereiwust.de

Deckenlampen:

Artek
www.artek.fi

Sideboards, Schränke:

Ikea
www.ikea.com

Schaltersystem:

Busch-Jaeger
www.busch-jaeger.de

Küche:

Nobilia
www.nobilia.de

Gartenmöbel:

Solpuri
www.solpuri.com

Klinker:

Egernsund Tegl
www.egernsund-tegl.de

Parkett:

Wicanders
de.wicanders.com


Esszimmer

Tischplatte:

Möbeltischlerei Wust Potsdam
www.tischlereiwust.de

Tischgestell:

Egon Eiermann

Stühle:

Thonet
www.thonet.de

Deckenlampe:

Gubi
www.gubi.com


Wohnzimmer

Sofas:

Hay
www.hay.dk
Rolf Benz
www.rolf-benz.com


Schlafzimmer/Ankleide

Bett:

Müller Möbelwerkstätten
www.muellermoebel.de

Kleiderschrank:

Poliform
www.poliform.it


Kinderzimmer

Bett, Schrank:

Bopita
www.bopita.de


Arbeits-/Gästezimmer

Gästebett:

Müller Möbelwerkstätten
www.muellermoebel.de

Schreibtisch:

Egon Eiermann


Bäder

Waschbecken:

Bette
www.bette.de

Armaturen:

Dornbracht
www.dornbracht.com

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)