Architektur
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Garten
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Zahnarztbesuch mit Wohlfühleffekt

Praxis erstrahlt in neuem Ambiente

Mit dem Ziel, eine freundlich und hell wirkende Praxis zu kreieren, in der sich sowohl die... mehr
Mit dem Ziel, eine freundlich und hell wirkende Praxis zu kreieren, in der sich sowohl die Patienten als auch die Mitarbeiter wohlfühlen können, entschied der Zahnarzt Dr. Neigefink nach einer längeren Renovierungspause, seine Praxis umgestalten zu lassen. Gemäß den Wünschen des Bauherrn wurde das Ambiente von Empfang und Wartezimmer komplett überholt.

Zudem standen einzelne neue Funktionen wie zusätzliche Ablagen und Stauraum, die Integration der Klimaanlage ebenso auf der Wunschliste wie eine zeitgemäße Beleuchtung. Und so tauchen heute schwenkbare Deckenleuchten in Warte- und Empfangsraum, eine fein dimensionierte Pendelleuchte über dem Arbeitsplatz, ein leichtes Schienensystem mit Niedervoltleuchten und eine deckenbündige runde Einbauleuchte am Eingang die Praxis in viel Licht. Um insgesamt die Räume größer wirken zu lassen, wurde konsequent auf eine möglichst geringe Dimensionierung jedes Details geachtet – egal, ob es sich dabei um den Maßstab der hellgrünen Blätter in der Tapete oder um die Befestigung der durchscheinenden Verkleidung der Theke handelt, die sich wie ein zweiter Überzug um den Möbelkorpus zieht und eine gewisse Leichtigkeit vermittelt.

Darüber hinaus spiegelt sich das Muster der Tapete in der schneeweißen, glänzenden Oberfläche des hochwertigen Innenausbaus der Firma Bettenbühl wider, so dass der Raum mehr Tiefe gewinnt. Einzelne helle Holzelemente aus furnierter Hemlocktanne, wie sie z.B. in der neuen Glasvitrine verwendet wurden, stehen in einem reizvollen Kontrast zum vorhandenen dunklen Holzlaminatboden und geben der Praxis eine warme Atmosphäre. Das erste entspannende Gespräch im Behandlungsstuhl des Zahnarztes ergibt sich dann auch über die persönliche Sammlung des Bauherrn in dieser Vitrine - die Ausstellung seiner Märklin-Modelleisenbahnzüge.

www.bettenbuehl.de
www.innenarchitektur-poerschke.de
Architekten Innenarchitektur Poerschke www.innenarchitektur-poerschke.de Fotos Uwe Nölke... mehr

Architekten

Innenarchitektur Poerschke
www.innenarchitektur-poerschke.de

Fotos

Uwe Nölke
www.menschenfotografie.de
NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)