Architektur
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Garten
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Typisch Mainz

Boutique-Hotel vereint Mainzer Traditionen mit urbanem, lässigem Flair

Zwischen Altstadt und Universität – mitten im Herzen von Mainz – hat im vergangenen Herbst das... mehr

Zwischen Altstadt und Universität – mitten im Herzen von Mainz – hat im vergangenen Herbst das bundesweit zweite Boutique-Hotel me and all hotel eröffnet. Das hochwertige Design der 162 Zimmer und Studios setzt auf lokale Inspirationen und verbindet raues Industriedesign mit gemütlichen Lümmelecken. So sorgen flauschige Boxspringbetten, die um eine Sitzbank verlängert sind, für erholsame Stunden. Einen spannenden Kontrast hierzu bieten der Schrank, die Sitzhocker sowie das Sideboard, die aus recyceltem Bauholz hergestellt sind. Unverputzter Beton an den Zimmerdecken rundet das Industrial Feeling ab, während bunte Bilder das Ganze wiederum auflockern und zugleich Anspielungen auf den Buchdruck und die Mainzer Fastnacht sind.

In den Bädern fallen vor allem die markanten Waschtische aus schwarzem, geflochtenem Eisen auf, die ebenfalls ein Mainzer Augenzwinkern darstellen. Schließlich sind sie von den traditionellen Bütten inspiriert, welche die Arbeiter bei der Weinlese zum Transport auf dem Rücken tragen.

Herzstück des Hotels ist die weitläufige Lounge im Erdgeschoss – das Mainzer Wohnzimmer – wo Lobby, Lounge, Bar und Coworking-Bereiche miteinander verschmelzen. Ein Mix aus Sesseln und Sofas verschiedener Stilrichtungen und Farben kombiniert mit kleinen und größeren Tischen, Patchworkteppichen und cosy Beleuchtung lassen gemütliches Wohnzimmerflair aufkommen. Dazu passt das Geschirr, das wie Omas Teeservice aus zufällig zusammengestellten Tassen, Tellern und Schüsseln mit unterschiedlichen Mustern besteht. Hier können sich Hotelgäste und Locals der Stadt in einem inspirierenden Ambiente treffen, arbeiten, kommunizieren und Drinks genießen. Ebenfalls zur heimeligen Atmosphäre tragen Konzerte mit lokalen Musikhelden, inspirierende Lesungen und andere Events bei. In der me and all Lounge stößt man immer wieder auf Anspielungen auf die Mainzer Kultur und Geschichte. Ein Beispiel hierfür sind Mainzer Schwellköppe, überdimensional große Pappmachéköpfe aus dem Rosenmontagszug, die die Gäste schon beim Betreten des Hotels begrüßen. Ein besonderes Highlight des Hotels ist der Fitness- und Saunabereich, der sich hoch oben über den Dächern auf zwei Etagen erstreckt – und neben vielen Sport und Wellnessmöglichkeiten auch einen freien Blick auf die Stadt zu bieten hat.

mainz.meandallhotels.com

Fotos:

Nicole Zimmermann
www.nicolezimmermann.de

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)