Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Das etwas andere Bau(m)projekt

Mit Claras Baumhaus lassen sich Kindheitsträume verwirklichen

Wer hat als Kind nicht davon geträumt, einmal in luftigen Höhen in einem klassischen Baumhaus zu... mehr

Wer hat als Kind nicht davon geträumt, einmal in luftigen Höhen in einem klassischen Baumhaus zu leben, das mit Nägeln, Brettern und einfachsten Mitteln an einem Baumstamm befestigt ist? Ein Kindheitstraum, den das Büro schneider+schumacher Design Wirklichkeit werden lässt – mit dem Bausatz „Claras Baumhaus“. Die romantische Idee eines Baumhauses aufgreifend, haben die Architekten ein luftig schwebendes Haus zwischen den Bäumen kreiert. Dabei war „Claras Baumhaus“ ein relativ kleines Bauvorhaben – und doch eine große Aufgabe – musste das Haus doch selbst errichtbar sein, ohne dabei „geheimwerkert“ auszusehen.

„Claras Baumhaus“ hat einen quadratischen Grundriss, der auf der Fläche einer 2 x 2 m großen Matratze aufbaut, die um 45 Grad gedreht wurde und so rundherum eine kleine Sitzbank ermöglicht. Da für den schwebenden Bau sowohl optisch als auch physisch Leichtigkeit von großer Bedeutung ist, kamen als Grundbaustoff wetterfest verleimte, 21 mm starke Platten aus WISA Spruce zum Einsatz. Ein solides, preiswertes Material, das auch ästhetische Qualitäten hat. Seine hohe Steifigkeit erhält das Baumhaus aber erst durch die drei gleichförmigen, gebogenen Acrylglasscheiben, die herkömmliche aufwändige Aussteifungen überflüssig machen. Dies spart Gewicht und macht das Baumhaus in der Horizontalen fast völlig transparent. Auf diese Weise werden Konstruktion und Geometrie zum entscheidenden, Gestalt gebenden Element. Die großen Glasflächen erlauben einen erhabenen Blick über die Umgebung. Im Sommer wie im Winter lädt das Baumhaus zum Verweilen, Spielen und sogar zum Übernachten ein.

Der Bausatz kann von Familien gemeinsam aufgebaut und in den Bäumen positioniert werden – Geschick und Hilfe von Nachbarn vorausgesetzt. Dabei hängt der kleine Holzbau mit seiner grünen Mütze aus Planstoff zwischen den Bäumen und passt sich seiner natürlichen Umgebung an.

www.schneider-schumacher.de

Architekten Schneider + Schumacher Architekten www.schneider-schumacher.de Fotos Helen... mehr

Architekten

Schneider + Schumacher Architekten
www.schneider-schumacher.de

Fotos

Helen Schiffer
www.helenschiffer.de