Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Renaissance der Klassik

Residieren im historischen Ambiente von Schloss Laach

Schloss Laach in Monheim am Rhein – eine Adresse wie keine Zweite. Denn exklusive Wohnprojekte... mehr

Schloss Laach in Monheim am Rhein – eine Adresse wie keine Zweite. Denn exklusive Wohnprojekte wie dieses sind rar gesät. Sie erfordern bedingungslose Passion für das Einmalige. Genau diesem Anspruch hat sich Rainer Kohl, Entwickler, Ideenfinder und Begründer der LO3 Grundstücksgesellschaft verschrieben und mit der einzigartigen Verbindung von Historie und Moderne neue Maßstäbe gesetzt. Seit Mitte Mai sind die acht Wohnungen in dem 1911 erbauten Schloss bezugsfertig. Fünf davon wurden bereits vor ihrer Fertigstellung vergeben. „Die 44 bis 380 m² großen Schlosswohnungen wurden speziell für Menschen entwickelt, die hohe Ansprüche an die Individualität und Hochwertigkeit ihrer Immobilie stellen und in einem ganz besonderen Umfeld leben möchten“, so Rainer Kohl.

Rund neun Millionen Euro investierte die LO3 Grundstücksgesellschaft in die Gestaltung des Baudenkmals inklusive Außenanlagen sowie in den modernen Neubautrakt, der sich rechts vom Schloss erstreckt und einen spannenden Kontrast zum neoklassizistischen Architekturstil des Altbaus schafft. Auf drei Etagen befinden sich hier zwölf Lofts zwischen 91 und 225 m² mit Blick auf das Schloss. Die Loftwohnungen sind nach dem Haus-im-Haus-Prinzip als unabhängige Module angeordnet. Mit seiner erhöhten Sockel­konstruktion vermittelt das Loftgebäude einen Eindruck von Modernität, Hochwertigkeit und Weite. Insgesamt vier unterschiedliche Lofts z. T. mit Deckenhöhen von bis zu sieben Metern können hier noch bezogen werden. Dazu gehört z. B. ein exklusives eingeschossiges Loft, das sich im Sockelgeschoss über eine Wohnfläche von 121,26 m² erstreckt. Es verfügt über zwei bis drei Zimmer, eine Terrasse und ein zusätzliches Sonnendeck mit ca. 60 m². Wie bei allen anderen Wohneinheiten besticht das Interieur durch seine hochwertige Bad-, Elektro- und Designausstattung sowie sein ausgesuchtes Parkett. Ein besonders harmonisches Lebensgefühl vermittelt die zweite eingeschossige Loftwohnung im Sockelgeschoss, die eine Wohnfläche von 114,81 m² bietet. Auch hier stehen insgesamt zwei bis drei Zimmer zum Einzug bereit, inklusive großzügiger Terrasse und zusätzlichem Sonnendeck mit 60 m². Neben der erstklassigen Ausstattung gibt es hier ein weiteres komfortables Extra: Ein Lift, der direkt aus der Tiefgarage in die Wohnung führt.

Wer es besonders hell mag, wird sich für die lichtdurchflutete zweigeschossige Loft-Wohnung entscheiden, deren Wohnfläche von 163,85 m² auf das erste und zweite Obergeschoss aufgeteilt ist. Die Wohnung verfügt über vier Zimmer, zwei große Schlafzimmer, zwei Balkone und ein zusätzliches Sonnendeck. Besonderen Charme hat auch das eingeschossige Loft im ersten Obergeschoss. Auf einer Wohnfläche von 90,94 m² erwarten den Besitzer zwei Zimmer, ein Balkon, ein zusätzliches Sonnendeck sowie alle Annehmlichkeiten der anderen Einheiten.

Insgesamt umfasst das royal anmutende Anwesen 54.000 m² in einem weitläufigen Schlosspark mit naturgeschützter Wald-See-Lage. Für alle, die in Köln oder Düsseldorf täglich ihrer Arbeit nachgehen, bietet die einzigartige Lage einen hohen Freizeit- und Erholungswert. Hier kann man sich „entschleunigen“ und neue Energie tanken. Die Nähe zum See, Wald und Wiesen ringsum sowie der nach Originalplänen und Luftaufnahmen renaturierte Schlosspark bilden eine Oase der Ruhe und Entspannung. Lebensqualität pur – lediglich 20 Autominuten von Köln oder Düsseldorf entfernt. Der äußere Eindruck von Herrschaftlichkeit und Exklusivität setzt sich auch im Inneren des historischen Gebäudes konsequent fort: Die hellen, ungewöhnlich geschnittenen Räume verströmen den Glanz vergangener Zeiten – bieten aber zugleich modernsten Komfort und hochwertige Markenausstattung.

Das neoklassizistische Schloss erzeugt dank einer innovativ strukturierten Raumabfolge in SW-Ausrichtung ein besonderes Wohngefühl in geschichtsträchtigem Ambiente mit vielen liebevoll aufgearbeiteten historischen Details.

Dabei zeichnen sich die drei noch freien Schloss­wohnungen vor allem durch ihre Höhe, Weite und Offenheit aus. In neuen Dimensionen leben und dabei die einzigartige Aussicht genießen – so lautet das Motto dieser Wohneinheiten. Höchste Exklusivität vermittelt die zweigeschossige, aufwändig restaurierte Wohnung mit 377,50 m² Wohnfläche im Sockelgeschoss und ersten Obergeschoss. Diese umfasst zwei große Schlafzimmer, ein Gästezimmer, vier Bäder, zwei repräsentative Salons, die Schlossterrasse, einen Balkon sowie zwei große Kellerräume und einen Weinkeller. Die Bad-, Elektro-, Licht- und Designausstattung mit Lichtdesign von Christian Tuermer aus Köln ist vom Feinsten. Der Boden besteht zum überwiegenden Teil aus historischen Dielen, die den Räumen nostalgischen Charme verleihen. Ein Tiefgaragenstellplatz, ein Carport sowie zwei Außenparkplätze vervollständigen den Komfort.

Etwas übersichtlicher geht es in der klassischen Wohnung zu. Im ersten Obergeschoss erstrecken sich auf einer Wohnfläche von 155,65 m² vier vollständig restaurierte Zimmer mit einem Interieur-Design, das keine Wünsche offen lässt. Der Oberboden besteht ebenfalls aus historischen Dielen. Romantisches Highlight: der so genannte Prinzessinnen-Balkon genau in der Mittelachse des Schlosses.
Ebenfalls noch erhältlich: eine kompakte Suite im Dachgeschoss des Baudenkmals mit rund 69 m² und historisch aufgearbeitetem Dachgestühl.

Auch wenn Rainer Kohl schon viele Altbauten modernisiert hat, so war die Restaurierung eines Schlosses doch eine ganz besondere Herausforderung. „Es ist faszinierend, wenn man die Möglichkeit bekommt, verantwortlich mit historischer Bausubstanz umzugehen“, so der Projektentwickler. „Vor allem die baulichen Genehmigungsverfahren, um neben einem historischen Gebäude einen Neubau zu realisieren, waren ein echter Kraftakt, den wir aber Dank tatkräftiger Unterstützung der Stadt Monheim erfolgreich bewältigen konnten.“

Stellt sich also nur noch die Frage: Modern im Loft leben oder klassisch im Schloss residieren? Diese Entscheidung dürfte nicht leicht fallen.

www.lo3-duesseldorf.de
www.stylish-wohnen.de

Historie: www.schloss-laach.de