Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Gold für die Kö

Neues Geschäfts- und Bürohaus mit hohen technischen Standards

Ursprünglich war unter der Adresse Königs­allee  19 ein Gebäude aus dem Jahre 1953 zu finden,... mehr
Ursprünglich war unter der Adresse Königs­allee  19 ein Gebäude aus dem Jahre 1953 zu finden, welches aus einem achtgeschossigen Vorderhaus zur Königsallee sowie einer zwei- bzw. viergeschossigen Bebauung im Innenhofbereich bestand. Da es hinsichtlich des Flächenzuschnitts, der Geschosshöhen und der technischen Ausstattung nicht mehr den heutigen Anforderungen entsprach, beschloss man im Rahmen einer von RMA Management durchgeführten Revitalisierungsstudie, das Bestandsgebäude abzureißen und an seiner Stelle einen modernen, qualitativ hochwertigen Neubau zu platzieren. Nach einer Planungs- und Bauzeit von 14 Monaten konnte in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro aib agiplan integrale bauplanung das neue Gebäude im Januar 2013 eröffnet werden. Als einer der ersten Mieter bezog das Unternehmen Nespresso mit einem modernen Flagship-Store das Erd- und erste Obergeschoss und verwöhnt seitdem auf einer Ladenfläche von 1.000 m2 die Gaumen der Kaffeegenießer. In den darüber angeordneten Obergeschossen hat die HSBC-Trinkaus-Bank neue Büroräumlichkeiten bezogen.

In moderner Entsprechung zur monumental gegliederten Fassade des benachbarten Gebäudes Königsallee Nr. 17 erhielt der Neubau eine Verkleidung mit hochwertigen Natursteinplatten aus Jura-Kalkstein in unterschiedlichen Schliffgraden, die der Fassade einen leichten Hell-Dunkel-Kontrast verleihen. Als repräsentativer Eingangsbereich zu den großzügigen Ladenflächen an der Königsallee wurde das untere Geschoss mit einer Galerie versehen und erreicht so eine Raumhöhe von neun Metern. Die Verglasung ist hier geschossübergreifend ausgeführt worden und definiert eindeutig den Zugang. Die darüberliegenden Geschosse zeigen eine klassische Lochfassade mit bodentiefen Fenstern. Die beiden hellen Farbtöne des Natursteins harmonieren mit dem edlen Bronzeton der Fenster und betonen den eleganten Gesamteindruck der Fassade.

Maßgeschneidert für diesen Ort ist das künstlerische Werk von Heike Weber. Besonders begeistert der Einbezug des Außen- und Innenraums sowie die seitliche Positionierung ihrer facettenreichen Arbeit mit integrierter LED-Beleuchtung, die damit Besucher und Passanten Tag und Nacht visuell fesselt. Das Kunstwerk nimmt den Raum für sich ein und erklimmt mit Leichtigkeit die stattliche Höhe im Eingangsbereich.

Da das kombinierte Büro- und Geschäftshaus mit Tiefgarage aber nicht nur optisch, sondern auch in puncto Komfort überzeugen sollte, wurde es mit Gebäudetechnik nach neuesten Standards ausgestattet. Dabei hatte neben der Sicherheit die Energieeffizienz oberste Priorität.

Und so wurde das Gebäude mit dem Namen KÖ 19 unter dem Grundsatz der Nachhaltigkeit geplant und auch errichtet, denn die RMA Management hatte als Mitglied der "Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen" (DGNB) von Anfang an eine Zertifizierung des Gebäudes in der höchsten Stufe, dem Gold-Label der DGNB, als Ziel vorgegeben. Daher stand neben dem sparsamen und umweltverträglichen Umgang mit Ressourcen in der Bauphase der möglichst geringe Verbrauch von Energie und Wasser während der Betriebsphase im Vordergrund. Um zu erreichen, dass Energie für Heizen, Kühlen und Beleuchtung nur bedarfsgerecht verbraucht wird, wurde das Gebäude mit einer Raumsensorik und Raumautomation ausgestattet, die permanent Informationen austauschen, sodass der Nutzer grundsätzlich keine Geräte bedienen muss. Ein in der Decke integrierter Präsenzmelder reagiert auf Personen im Raum und setzt entsprechend die Raumfunktionen in Betrieb. Auch beim Wärme- und Kältemanagement kommen verschiedenste zeitgemäße Technologien zum Einsatz. Die flexiblen Systeme gewährleisten eine gleichbleibend angenehme Raumatmosphäre.

www.rma-management.de
Real Estate Management Assistance www.rma-management.de Fotos Nicole Zimmermann... mehr
Real Estate Management Assistance
www.rma-management.de

Fotos

Nicole Zimmermann
www.nicolezimmermann.de