Architektur
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Garten
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Behaglich exotisch

Das Petit Punch verbindet hohe Cocktailkultur mit Altbaucharme

Exponiert an einem urbanen Straßeneck befindet sich das Petit Punch – einer der neusten Bars im... mehr

Exponiert an einem urbanen Straßeneck befindet sich das Petit Punch – einer der neusten Bars im beliebten Viertel an der Grenze zwischen Derendorf und Pempelfort. Petit Punch – das ist ein Nationalgetränk, das im fernen, heißen Martinique nicht nur am Strand serviert wird: Es besteht aus an Aromen äußerst reichem Rhum agricole, wie er nur in den ehemaligen französischen Kolonien gebrannt wird, frischer Limette und Rohrzucker. Das Petit Punch – in Martinique verkürzt man es auch gerne zu 'tit Punch – steht für eine qualitativ hohe Cocktailkultur, erlesene Spirituosen und viel Wohlfühlatmosphäre.

Die Räumlichkeiten, in denen zuvor viele Jahre die renommierte Konditorei Maushagen ihr Ladengeschäft unterhielt, bestechen durch Altbaucharme mit hohen Decken, behaglichen Eichenholzvertäfelungen und verspielten Deckenmalereien eines Düsseldorfer Künstlers aus dem Jahre 1992. Ein bisschen knarzt auch das Parkett und die nur halb aufgezogenen Jalousien erlauben Ausblicke wie im Wohnzimmer auf das abendliche oder nächtliche Straßengeschehen. Die kreativen Cocktails vom Inhaberpärchen versprühen auf der liquiden Umlaufbahn Sterneniveau. Hausgemachte Liköre, im sous-vide verfeinerte Spirituosen, geklärte Drinks mit glasklaren, selbstgeschnitzten Eisblöcken lassen jedes Connoisseur-Herz höher schlagen. Knapp 80 verschiedene R(h)um Sorten schmücken die Backbar für den puren Genuss oder aber als Basis raffinierter Cocktails. Begleitet wird dies zur warmen Terrassensaison mit einer kleinen feinen Auswahl an Zigarren.

www.facebook.com/petitpunch

(Erschienen in CUBE Düsseldorf 04|19)

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)