Architektur
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Garten
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Ästhetik im Fokus

Ansprechende Gestaltung einer Praxis für Dermatologie

Mit der Übernahme einer Praxis ist es wie mit dem Einzug ins Haus: Die eigene Handschrift muss... mehr

Mit der Übernahme einer Praxis ist es wie mit dem Einzug ins Haus: Die eigene Handschrift muss her. Und zwar selbst dann, wenn die Räume vom Vormieter modern konzipiert waren, wie bei der Praxis am Luegplatz in Oberkassel. Hier, in einem Gebäude mit sehr edlem und hochwertigem Erscheinungsbild, übernahmen im Januar dieses Jahres die Dermatologen Prof. Arne Gerber und seine Frau Dr. Anna Gerber 185 m² große Räumlichkeiten. „Die Praxis war zwar clean konzipiert, wirkte aber sehr kühl und etwas in die Jahre gekommen“, so Hartwig Göke, Inhaber des mit der Innenraumgestaltung beauftragten Büros Göke Praxiskonzepte und ergänzt: „Das Ärzte-Ehepaar wünschte sich eine Praxis, die den hohen Anspruch der hochwertigen Praxis für Dermatologie, Lasermedizin und Ästhetik widerspiegelt.“

Dabei war eine klare und hochwertige Einrichtung gewünscht. Zugleich sollte das Ambiente einladend und ansprechend sein, damit sich Patienten, Betreiber und Mitarbeiter wohl und gut aufgehoben fühlen. Der Auftrag umfasste die Planung, Gestaltung und Abwicklung des sehr straff gefassten Umbaus und wurde in einem ambitionierten Zeitraum durchgeführt. Nach den Umbauarbeiten blieben nur noch die übernommenen Glasbausteine italienischer Herkunft aus dem Bestand erhalten. Um diese Glaswände herum zeigen sich die neuen Räume elegant, hell und freundlich. Einzelne farbige Elemente wie die türkisfarbenen Sitzmöbel mit Gestellen in Messing korrespondieren mit dem Bestand ebenso wie die Leuchten oder einzelne Elemente wie die Garderobenstange oder der Tischsockel. Als Bodenbelag wurde Designbelag Amtico in einem Sonderformat gewählt, dessen Verlegung in Fischgrät erfolgte. Eine Verlegungsart, die sehr edel und hochwertig wirkt und perfekt zum Charakter von Praxis und Gebäude passt.

Dank der Holzoptik gibt der Belag den Räumen eine warme, fast gemütliche Ausstrahlung. Zugleich ist der Boden strapazierfähig, dämmt den Trittschal und erfüllt zudem die Hygieneanforderungen an eine Praxis. Abgerundet wird die Innenraumgestaltung durch entsprechende Möbel, die passgenau nach Entwürfen des Innenarchitekten Göke angefertigt wurden.

www.goeke-praxiskonzepte.de

(Erschienen in CUBE Düsseldorf 04|19)

Innenarchitekten: Göke Praxiskonzepte www.goeke-praxiskonzepte.de Maler, Bodenleger,... mehr

Innenarchitekten:

Göke Praxiskonzepte
www.goeke-praxiskonzepte.de

Maler, Bodenleger, Trockenbau:

Michael Ahlrichs Malermeister
www.malermeister-ahlrichs.de

Bodenbelag:

Amtico
www.amtico.de

Sanitär:

Haubrich
www.haubrich-baddesign.de

Elektro:

Terkatz Elektrotechnik
www.terkatz-elektrotechnik.de

Glastrennwände(Therapiebereiche):

GlasHaus Meisterbetrieb Essen
www.glashaus-tobias.de

Fotos:

Joachim Grothus
www.joachimgrothus.de

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)