Architektur
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Garten
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Stadthaus mit Ausblick

Exklusiver Neubau in der historischen Spandauer Vorstadt

Auf einem der letzten großen, freien Grundstücke in der Spandauer Vorstadt entstand das Wohnhaus... mehr

Auf einem der letzten großen, freien Grundstücke in der Spandauer Vorstadt entstand das Wohnhaus Linienstraße 218/219 mit 26 exklusiven Eigentumswohnungen. Ein fünfgeschossiger Neubau mit verglastem Penthouse, das einen beeindruckenden Blick über Berlin-Mitte bietet. Der Entwurf stammt von den Architekten Gewers & Pudewill.

Die strahlend weiße Fassade aus Laaser Marmor verleiht dem Wohnhaus in Kombination mit zum Teil gerundeten Glasflächen eine edle Eleganz, die sich von der bestehenden Bebauung der Spandauer Vorstadt eindrucksvoll abhebt. Enstanden ist ein leuchtender Mittelpunkt inmitten eines lebhaften Geschäftsviertels. Großformatige, ge­schossweise versetzte Fenster erzeugen eine lebendige, differenzierte Fläche, in die sich die großen Loggien in der Rückerstraße nahtlos ein­fügen. Die Fassade wirkt lebendig durch die Präzision und Feinheit des Fugenbildes und der ideenreichen Detaillösungen. Die Erschließung des Gebäudes ist über zwei Treppenhäuser organisiert, die sich um den großzügigen Innenhof gruppieren. Eine Tiefgarage im Untergeschoss bietet 40 Stellplätze für die Bewohner. Die Wohneinheiten sind zwischen 75 und 300 m2 groß, zwölf Wohnungen sind barrierefrei angelegt. Die Eigentümer haben die Möglichkeit, ihre Wohnungen vollkommen individuell auszubauen. Die intensive Begrünung des Innenhofs sorgt zusammen mit der extensiven Dachbegrünung für eine nachhaltige Verbesserung der Gebäudehülle.

www.gewers-pudewill.de


Strahlend weißer Marmor
Die Fassade an der Linienstraße 219 verfügt über gelochte, senkrechte Fassadenschwerter, die auf der aus weißem Laaser Marmor bestehenden Natursteinfassade je nach Sonnenstand für ein lebendiges Schattenspiel sorgen.
www.natursteinverband.de

Architekten Gewers & Pudewill www.gewers-pudewill.de Fotos Eberle & Eisfeld... mehr

Architekten

Gewers & Pudewill
www.gewers-pudewill.de

Fotos

Eberle & Eisfeld
www.eberleeisfeld.de
Sebastian Reuter 

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)