Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Bunte Vielfalt in 2018

Grossmann & Berger gibt Ausblick auf spannende Neubau-Projekte

Bunte Vielfalt in 2018
FREIRAUM Berlin
Bunte Vielfalt in 2018
URBANEST
Aktuell vermarktet Grossmann & Berger mit dem Neubau-Projekt „FREIRAUM Berlin“ einen... mehr

Aktuell vermarktet Grossmann & Berger mit dem Neubau-Projekt „FREIRAUM Berlin“ einen individuellen privaten wie gemeinschaftlichen Rückzugsort in dem bodenständigen Ortsteil Weißensee. Der Entwurf des europaweit tätigen Architektenbüros Bräunlin + Kolb fügt sich harmonisch in das historisch bedingte Erhaltungsgebiet ein.

Natürliches und nachbarschaftliches Wohnen ermöglicht das Neubau-Projekt „URBANEST“ in Neukölln. Der Mailänder Architekt Paolo Conrad-Bercah realisiert in Zusammenarbeit mit LIGNOALP, dem italienischen Branchenführer für individuelle Holzbauten, das erste Berliner Holzhaus in Fertigbauweise. Die Wohnungen profitieren von den positiven, nachhaltigen Aspekten des altbewährten Rohstoffs und kombinieren somit natürliches und zeitgemäßes Wohnen. Ein grüner Innenhof als Rückzugsort verbindet den Neubau mit einem Bestandsgebäude aus 1875. Die Altbau-Wohnungen eignen sich für Kapitalanleger und Selbstnutzer mit dem Wunsch nach einem individuellen Ausbau der eigenen vier Wände.

Facettenreich von Mitte bis Wittenau

Stadt und Land – Gemeinschaft und Privatsphäre: So ist das „fleur de berlin“. In grüner und zurückgezogener Lage von Wittenau errichtet BPD in Zusammenarbeit mit Höhne Architekten ein Ensemble von fünf Gebäuden rund um einen parkähnlichen Innenhof. Insgesamt entstehen über 240 Suiten für Familien, komfortable Logements für Paare und praktische Apartments für Singles. Der Vertriebsstart für „fleur de berlin“ erfolgt in Kürze. Weiterhin bereitet Grossmann & Berger neue Projekte namhafter Architekten u. a. in Friedrichshain, Pankow, Moabit und Mitte vor. Darunter befindet sich ein gemischtes Quartier mit geschichtsträchtigem Fabrik-Bestand sowie ein Vorhaben in direkter Wasserlage. Diese Projekte starten voraussichtlich im Sommer 2018.

www.berlin-neubau.com